Beratungsunternehmen Essenzis

Zielsetzung

Der Kunde soll eine zielgerichtete und hochwertige Lösung erhalten, um seine Kostenposition im Wettbewerb weiter zu verbessern. Der Fokus von ESSENZIS liegt dabei auf denjenigen Kostenbereichen, welche oftmals nicht in der unmittelbaren Aufmerksamkeit des Kunden liegen. Das Ziel ist dasselbe, aber die Handlungsfelder können unterschiedlich sein. Die Projekte und Dienstleistungen werden aus einer Hand gebündelt und mit einheitlichem Qualitätsanspruch geleistet.

Vorgehensweise

Es macht keinen Sinn, mit dem Rasenmäher-Prinzip an diese Aufgabe heran zu gehen. Vielmehr geht es darum, durch eine gezielte Analyse die richtigen Themen zu bearbeiten. Nur so werden die verfügbaren Ressourcen sinnvoll eingesetzt. Die sorgfältige Nutzung der vorhandenen Daten ist eine selbstverständliche Voraussetzung. Die darauf basierenden Lösungsvorschläge müssen den gestellten Anforderungen angemessen sein und in der Praxis funktionieren. Nur dann ist das Ziel erreicht.

Partner

Die jeweilige Branchenexpertise der einzelnen Beratungsfelder wird durch ausgewählte Partner zur Verfügung gestellt. Die Kundenbetreuung, das Projektmanagement und die Begleitung mit Analyse- und Auswertungstools wird durch ESSENZIS geleistet.

Vergütung

  • Beratungsprojekte für mittelständische Kunden und im Gesundheitswesen werden in der Regel auf Erfolgsbasis vergütet. Dadurch wird eine einheitliche und nachvollziehbare Zielsetzung zwischen Kunde und Berater erreicht.
  • Standardisierte Auswertungen, zum Beispiel die Kosten- und Verbrauchsanalyse der textilen Versorgung werden zu einem Pauschalpreis angeboten.
  • Für e-Abruf steht eine Preisliste zur Verfügung.

Referenzen

Werden bei Anfrage gerne zur Verfügung gestellt.

Historie

Das Beratungsunternehmen ESSENZIS wurde 2011 durch Volkmar Bösch gegründet. Seit der Gründung hat ESSENZIS einen stetig wachsenden Kundenstamm mit langfristigen Geschäftsbeziehungen.